Nach dem Vorlksentscheid Tempelhof: Neuer Drive für die Bürgerbeteiligung?

Dr. Ursula Flecken, Vorstandsvorsitzende der Planergemeinschaft eG, wird am Mittwoch, dem 27. Mai 2015 um 18.30 Uhr im Rahmen der REM Lecture einen Vortrag halten mit dem Titel  "Nach dem Vorlksentscheid Tempelhof: Neuer Drive für die Bürgerbeteiligung?"

 

Rundgang in Buch zum Tag der Städtebauförderung

Am 9. Mai 2015 findet zum ersten Mal der ab sofort jährlich wiederkehrende, bundesweite "Tag der Städtebauförderung" statt. Aus den Fördermitteln des Stadtumbaus wurden in Buch bisher über 11 Millionen Euro in die Sanierung von sozialer und kultureller Infrastruktur sowie in Spielplätze und Grünanlagen investiert. Der Rundgang führt durch die sanierten Kindertagesstätten, Jugendfreizeiteinrichtungen und das Bucher Bürgerhaus und bietet einen Ausblick auf künftige Maßnahmen, die stärker auf die Gestaltung der Wegeverbindungen ausgerichtet sind.

Treffpunkt: 9. Mai, 16 Uhr vor dem S-Bhf. Buch (Ausgang Nord-West).
Dauer:
2 Stunden

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

>> Veranstaltungsflyer

Das vollständige Berliner Programm finden Sie unter
>> www.berlin.de/tag-der-staedtebaufoerderung.

Fachtagung zum Tag der Städtebauförderung

"Städtebauförderung als Motor der Stadtentwicklung"

Als Auftakt und zur fachlichen Einführung des 2 Tage später stattfindenden Aktionstages lädt die Landeshauptstadt Potsdam zu einer Fachveranstaltung ein. Im Anschluss an Fachvorträge zu unterschiedlichen Aspekten und Themenfeldern der Städtebauförderung besteht für die Gäste die Möglichkeit, an einer Führung durch das Rathaus teilzunehmen.

Zeit: 7.5.2015, 15.00 bis 18.30 Uhr
Ort: Rathaus Potsdam (Plenarsaal), Friedrich-Ebert-Straße 79-81, 14469 Potsdam

Moderation: Prof. Urs Kohlbrenner (Planergemeinschaft eG)

Programm und Anmeldung bis 30.4.2015 unter
www.potsdam.de/content/fachtagung-zum-tag-der-staedtebaufoerderung

Die BUGA 2015 wird eröffnet!

Bänke-Sponsoring während der Mitmach-BUGAAm 18. April öffnet die BUGA-2015- Havelregion an fünf Standorten ihre Pforten.

Von 2012 bis 2015 hat die Planergemeinschaft die Stadt Brandenburg an der Havel im Rahmen des Projektes Mitmach-BUGA Brandenburg a.d.H. dabei unterstützt, Partizipationsprozesse für öffentliche Freiflächen und -räume durchzuführen und eigene Ideen und Aktivitäten aus der Stadtgesellschaft für die Aufwertung des öffentlichen Raums zu gewinnen.
Eine abschließende, und für Brandenburgerinnen und Brandenburger sowie ihre - hoffentlich - zahlreichen Besucher - interessante Aktivität der Mitmach-BUGA  war die Gestaltung einer kompletten Freiluftausstellung in der Plauer Straße, dicht am Zugang zum BUGA-Gelände Marienberg.
Hier gibt es viel Wissenswertes über Stadterneuerung, Stadtentwicklung, BUGA und Aktivitäten und Stadtgesellschaft zu lesen und zu sehen.
Brandenburg an der Havel und die BUGA lohnen einen Besuch!

Mehr zur BUGA erfahren Sie hier:
>> www.buga-2015-havelregion.de

Mehr über die Mitmach-BUGA erfahren Sie hier:
>> www.mitmach-buga-brandenburg.de

Eröffnung der Mittelpunktbibliothek Treptow in der Alten Feuerwache

Ort: MDie neue Bibliothek in der Alten Feuerwache in Treptowichael-Brückner-Str. 9, 12439 Berlin
Zeit: 13. April 2015 ab 10 Uhr

Am 13.04.2014 öffnet die neue Mittelpunktbibliothek Treptow ihre Pforten. Sie umfasst das umfangreich sanierte Denkmal Alte Feuerwache und - als eigentliche - Bibliothek einen zu diesem Zweck gestalteten Neubau.

Während im Altbau überwiegend die Verwaltung der Bibliothek und im Erdgeschoss der Veranstaltungssaal mit bis zu 80 Plätzen untergebracht wurde, befinden sich im Neubau rund 1.500 m² Fläche auf drei Ebenen: Hier sind neben ca. 85.000 Büchern, Zeitschriften, CDs, DVDs und Musiknoten auch moderne PC-Arbeitsplätze mit Internetzugang in moderner Architektur zu finden.