Ideenwettbewerb "Entwicklungsbereich Bornstedter Feld / Quartier Rote Kaserne West"
Wettbewerb und Workshop "Funktionale Mitte Golm" Vorbereitung, Durchführung und Auswertung eines studentischen Wettbewerbsverfahrens und Durchführung eines Beteiligungsverfahrens
Ein sorgfältig durchgeführtes Wettbewerbs- oder Gutachterverfahren ist die Grundlage städtebaulicher Qualität.

Bei städtebaulichen Projekten unterstützen wir unsere Auftraggeber*innen mit der zuverlässigen Betreuung von Wettbewerbsverfahren nach RPW, Werkstatt- oder Gutachterverfahren. Wir begleiten das ganze Verfahren vom ersten Gespräch bis zur abschließenden Pressemitteilung. Auch beraten wir unsere Auftraggeber*innen schon im Vorfeld, welches Verfahren sich für welche Aufgabe am besten eignet.

Aus unseren Erfahrungen wissen wir, dass bei der Auslobung die Weichen für das ganze Verfahren gestellt werden. Wo sind genaue Vorgaben gefragt, wo kreative Spielräume? Wir wissen es und erarbeiten auf dieser Grundlage eine auf die Aufgabe zugeschnittene Auslobung, die den Teilnehmer*innen die Entwicklung eines passenden Entwurfs erleichtern soll.

Wettbewerbsverfahren dienen vorab der Klärung wichtiger Fragen und der Abstimmung der Ziele. Dann geht es später, z.B. bei der Erarbeitung von Bebauungsplänen oder bei Beteiligungsverfahren schneller. Auch dies denken wir mit.

Die Steuerung des gesamten Verfahrens ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Wir bringen die Beteiligten zusammen, finden Termine, organisieren Räume und Ortsbegehungen. Um- und Weitsicht sind für uns in jeder Arbeitsphase selbstverständlich. Da wir immer die nächsten Schritte im Blick haben, können wir jederzeit fundierte Handlungsempfehlungen abgeben.