Gebietsbetreuung der Stadtumbau Ost-Förderkulissen im Bezirk Lichtenberg

Seit 2002 werden in den Lichtenberger Gebieten Ostkreuz Ost, Friedrichsfelde, Fennpfuhl und Neu Hohenschönhausen Aufwertungsmaßnahmen durch das Bund-Länder-Programm "Stadtumbau Ost" umgesetzt. Hierbei handelt es sich um Maßnahmen zur Aufwertung nach Rückbau von Wohnungen oder Gemeinbedarfseinrichtungen und Aufwertung von Großsiedlungen. Die Planergemeinschaft unterstützt den Bezirk Lichtenberg bei der Verfahrenssteuerung, sowie die Antragsteller bei der Projektvorbereitung und -durchführung. Darüber hinaus werden bis Ende 2010 Kurzevaluationen für alle Gebiete durchgeführt und die in den Stadtentwicklungskonzepten 2006 formulierten Ziele fortgeschrieben.

Gebietsbetreuung der Stadtumbau Ost-Förderkulissen im Bezirk Lichtenberg
552
Bearbeitung: 
Ellen Daßer, Winfried Pichierri in Kooperation mit kathe architekten
Auftraggeber: 
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Fachbereich Stadtplanung
Projektort: 
Berlin-Lichtenberg
Jahr: 
2010