532

Stadtteilentwicklungskonzept (INSEK) "Aktionsraum plus" Neukölln-Nord

Im Rahmen einer gesamtstädtischen Strategie soll mittels eines neuen ressort- und ebenenübergreifenden Planungsansatzes die quartiersübergreifende Entwicklung in Neukölln-Nord verbessert werden. Ziel des Verfahrens ist es, durch die Verbesserung der Lebenschancen der derzeitigen Bevölkerung und Zuzug sozial stabiler Bevölkerungsgruppen langfristig die Aufwertung des Aktionsraumes zu erreichen. Das INSEK "Aktionsraum plus" Neukölln-Nord ist ein Instrument zur strategischen Abstimmung und Steuerung zwischen verschiedenen, im Gebiet befindlichen Förderkulissen und Handlungsfeldern der Stadtentwicklung.

532-isn.gif
Bearbeiter: 
Ellen Daßer, Dr. Michael Rennhack, Thomas Wenzl, Christiane Werner
Auftraggeber: 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Berlin
Ort: 
Berlin, Neukölln-Nord
Jahr: 
2009