Fortschreibung 2013/2014 des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (INSEK) Stadt Hennigsdorf

Das vorliegende Integrierte Stadtentwicklungskonzept der Stadt Hennigsdorf (erstellt 2007, fortgeschrieben 2010/22) wird fortgeschrieben. Vor dem Hintergrund veränderter Rahmenbedingungen ist die Überprüfung und Aktualisierung der Entwicklungsziele, der Umsetzungsstrategie und der zentralen Vorhaben notwendig. Ein weiterer Anlass zur Fortschreibung sind formale Anforderungen des Landes Brandenburg, mit deren Erfüllung die Möglichkeit besteht, an künftigen Fördermöglichkeiten teilzuhaben. Es wird ein Verfahren durchgeführt, das neben der Verwaltung auch die Politik, die Bürger und die städtischen sowie weitere wichtige örtliche Unternehmen einbindet.

623
Bearbeitung: 
Dr. Ursula Flecken, Paul-Martin Richter
Auftraggeber: 
Stadt Hennigsdorf
Projektort: 
Stadt Hennigsdorf
Jahr: 
2013/2014