Entwicklungskonzept Buchholz Nord

Die im FNP Berlin als gewerbliche Baufläche dargestellte ca. 145 ha umfassende Fläche an der Schönerlinder Straße soll durch ein Entwicklungskonzept für künftige Nutzungen vorbereitet werden. Die Planergemeinschaft erarbeitet in Kooperationsgemeinschaft mit empirica an der strategischen Entwicklung der Fläche. Die Planungsziele beinhalten eine zeitnahe Entwicklung der Gewerbeflächen für den produktionsbezogenen Bereich, bei der auch landschaftsräumliche Aspekte zu berücksichtigen sind. Das Entwicklungskonzept soll aufgrund der zeitlichen Dimension auch auf sich ändernde Flächenanforderungen flexibel und anpassbar sein. Mit der Erarbeitung sind organisatorische und vielfältige kommunikative Leistungen verbunden, um die unterschiedlichen Akteursgruppen, Verwaltungen und die Politik einzubinden.

Entwicklungskonzept Buchholz Nord
745
Bearbeitung: 
Ulrike Lange, Dirk Spender, in Kooperation mit empirica
Auftraggeber: 
Bezirksamt Pankow, Wirtschaftsförderung
Projektort: 
Berlin
Jahr: 
2018/2019