Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit - Informieren, sensibilisieren und Partner für Klimaanpassung gewinnen

Im Stadtumbau nutzen Sie bereits bewährte Praktiken und Anlässe der Öffentlichkeitsarbeit, mit denen Sie Bewohner*innen, Eigentümer*innen und weitere lokale Akteure in den Quartieren über städtebauliche Vorhaben informieren. Darüber hinaus kann Öffentlichkeitsarbeit auch für Klimaanpassung sensibilisieren und aktivieren. Einfache und komplexe Zusammenhänge können anschaulich vermittelt werden. Mit passender Öffentlichkeitsarbeit wird um Akzeptanz für Maßnahmen sowie um aktive Unterstützung für Klimaanpassung in Ihrer Kommune und in den Quartieren geworben.

Öffentlichkeitsarbeit für Klimaanpassung planen

Geben Sie der Klimaanpassung in Ihrer Kommune ein Gesicht und machen Sie Klimaanpassung erlebbar. Dafür bietet es sich an, z.B. ein wiedererkennbares Logo oder einen Slogan für Klimaanpassung in Ihrer Kommune partizipativ zu entwickeln. Erstellen Sie ein einfaches Konzept für Öffentlichkeitsarbeit, das Klimaanpassung im Stadtumbau mit konkreten Maßnahmen, Produkten und Terminen unterlegt. Binden Sie auch digitale Formate in dieses Konzept ein. Diese Fragen könnten dabei helfen:

  • Welche konkreten Ziele und welche Zielgruppen wollen Sie erreichen?
  • Welche Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit eignen sich dafür?
  • Wann wollen Sie welche Maßnahmen einsetzen?
  • Können Sie bestehende Termine und Anlässe mitnutzen?
  • Welche personellen, finanziellen und infrastrukturellen Ressourcen können Sie nutzen, welche brauchen Sie noch?

Steckbriefe zu Öffentlichkeitsarbeit

In der Box Öffentlichkeitsarbeit finden Sie folgende Steckbriefe zur Anregung:

  • Klimarundgang: Spazieren Sie durch den Ort und informieren Sie über Klimawandel und Klimaanpassung.Umfrage zur Toolbox
  • Fachmaterial "übersetzen": Vermitteln Sie komplexes Wissen verständlich an Fachfremde.
  • Visualisierung: Machen Sie die Wirkung Ihrer Planung sichtbar, um Transparenz und Akzeptanz zu schaffen.
  • Flyer: Erstellen Sie Material zur Aufklärung und Selbsthilfe für Bewohner*innen und Eigentümer*innen.
  • Anlässe: Nutzen Sie geeignete Anlässe, um für Klimaanpassung zu werben.