Genossenschaft ist für uns mehr als nur eine Organisationsform.

Alle Mitarbeiter*innen haben Anteil am Unternehmen und damit auch an der Entwicklung unserer Büroausrichtung. Gemeinschaftliches und integriertes Denken und Handeln sind wichtige Werte, die unsere tägliche Arbeit prägen. Der stete Austausch mit Kolleg*innen ist für uns ebenso selbstverständlich wie ein transparentes Miteinander. Bei uns sind die Berufsgruppen Stadt- und Regionalplanung, Landschaftsplanung, Real Estate Management, Architektur, Geografie, Wissenschafts- und Technikgeschichte, Kunstwissenschaft, Soziologie und Politologie vertreten. Jedes Mitglied unseres Teams zählt - mit seiner Stimme, seinem Wissen und seiner Erfahrung.

Gemeinsam hat die Planergemeinschaft mehrere 100 Jahre Berufserfahrung. Das Büro wurde 1972 von Urs Kohlbrenner und zwei weiteren Partnern gegründet. Die drei Studenten nutzten das Preisgeld eines Wettbewerbs, um im eigenen Planungsbüro einen Beitrag zur behutsamen Stadtentwicklung zu leisten.
2012 beschloss Urs Kohlbrenner, sich als Büroinhaber zurückzuziehen. 16 langjährige Mitarbeiter*innen übernahmen damals gemeinsam als Genossenschaft das Büro. Mit 30 Mitarbeiter*innen hat sich die Planergemeinschaft zu einer festen Größe in Berlin entwickelt.

Die Planergemeinschaft hat einen hohen Qualitätsanspruch. Das geben wir Ihnen gern schriftlich: Unser Büro ist nach DIN ISO 9001:2008 Qualitätsmanagement zertifiziert. Die in diesem Zertifikat festgeschriebenen Werte Kundenorientierung, Verantwortlichkeit der Führung, Einbeziehung der beteiligten Personen, prozessorientierter Ansatz, systemorientierter Managementansatz, kontinuierliche Verbesserung unserer Arbeit, sachlicher Ansatz zur Entscheidungsfindung sowie ein fairer Umgang mit Subunternehmen und Lieferanten sind für uns selbstverständlich und gewährleisten eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Arbeit - bei jedem Projekt und in jedem einzelnen Arbeitsschritt.

Familienmenschen sind bei der Planergemeinschaft willkommen. Wer bei uns im Büro arbeitet, ist nicht nur Stadtplaner*in, Architekt*in oder Landschaftsplaner*in, sondern meist auch Partner*in, Mutter bzw. Vater. An die persönliche Lebenssituation angepasste, individuelle Arbeitszeitmodelle machen Kolleg*innen mit und ohne Familienanschluss das Leben einfacher. Unsere Mitarbeiter*innen sind gerne bei der Planergemeinschaft – es macht Spaß, bei uns und mit uns zu arbeiten.

Die Planergemeinschaft für Stadt und Raum eG wird durch den vierköpfigen Vorstand Ellen Daßer, Udo Dittfurth, Dr. Ursula Flecken, Christel Weller geführt.